Hinweis
Schließen
Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin
Das Alfried Krupp Krankenhaus gehört mit 900 Betten und circa 2.200 Beschäftigten an zwei Häusern zu den großen Krankenhauseinrichtungen in Essen. Als eines der führenden Häuser der Akutversorgung in Nordrhein-Westfalen hat das Alfried Krupp Krankenhaus mit einem breiten Leistungsangebot und einer medizinischen Versorgung auf hohem Niveau eine überregionale Bedeutung. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen verfügt es über 17 medizinische Kliniken sowie über 20 Zentren.

Das Alfried Krupp Krankenhaus sucht zum 1. August 2021 für für die Spezialambulanz für ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) und anderen Motoneuronerkrankungen einen

 
Dokumentationsassistenten / Studienassistenten / Study Nurse (m/w/d)

Die ALS-Ambulanz ist eine der größten Spezialambulanzen für Patienten dieser seltenen und schwerwiegenden (in der Regel tödlich verlaufenden) Erkrankung in Deutschland. Sie ist Mitglied des MND-Netzwerkes sowie eingebunden in zahlreiche auch multizentrische Studien.
Primäres Ziel der Spezialambulanz ist es, den Patienten basierend auf einer außergewöhnlichen Erfahrung und einer entsprechenden Expertise eine kompetente Anlaufstelle insbesondere im Hinblick auf eine optimierte klinische Versorgung im Krankheitsverlauf zu bieten. Auf Grund der Größe der Ambulanz, der Anzahl der betreuten Patienten sowie der guten Vernetzung mit klinischen und wissenschaftlichen Partnern werden auch laufend Forschungsvorhaben geplant und zeitnah realisiert.


Was Sie erwartet:
 
  • Die Organisation und die Durchführung von wissenschaftlichen Projekten, die innerhalb der ALS-Ambulanz geplant und in der Regel interdisziplinär durchgeführt werden; der Schwerpunkt liegt dabei auf einer Kooperation mit der hiesigen Klinik für Pneumologie und Gastroenterologie und der ALS-Ambulanz der Charité in Berlin sowie auf dem Gebiet der Biomarker, der Telemedizin und der Versorgungsforschung
  • Die Begleitung und Unterstützung der Projekte im gesamten Verlauf
  • Die inhaltliche und konzeptionelle Mitwirkung bei der Ausarbeitung von Forschungsvorhaben oder auch der Ausarbeitung, z. B. von Fragebögen
     
Worauf wir uns freuen:
 
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische Fachangestellte (m/w/d) oder Gesundheits- und Krankenpflegerin (m/w/d)
  • Darüber hinaus ist eine abgeschlossene Weiterbildung als Study Nurse/ Dokumentations-/ Studienassistent oder Klinischer Monitor (m/w/d) von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse im GCP-Standard
  • Einen sicheren Umgang mit den gängigen Microsoft-Office Anwendungen und Datenbanken

Worauf Sie sich freuen können:
 
  • Ein anspruchsvolles und besonderes Aufgabengebiet (inhaltlich sowie auf Grund der engen Arbeit mit Patienten (m/w/d), die an dieser seltenen Erkrankung erkrankt sind)
  • Eine attraktive Vergütung nach TVöD-K (VKA)
  • Eine betriebliche Altersversorgung und eine Vielzahl attraktiver Sonderleistungen wie zum Beispiel Firmenticket oder Leasing-Fahrrad
  • Sie profitieren von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitregelungen und eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung


Die Position ist in Vollzeit gemäß dem Teilzeit- und Befristungsgesetz zunächst befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. med. Torsten Grehl, Oberarzt und Leitung der ALS Ambulanz unter Telefon 0201-434.41426 oder email: torsten.grehl@krupp-krankenhaus.de gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an uns richten.

Alfried Krupp Krankenhaus
Abteilung für Personalwirtschaft
André Wolter
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen