Hinweis
Schließen
Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin
Das Alfried Krupp Krankenhaus gehört mit 900 Betten und circa 2.200 Beschäftigten an zwei Häusern zu den großen Krankenhauseinrichtungen in Essen. Als eines der führenden Häuser der Akutversorgung in Nordrhein-Westfalen hat das Alfried Krupp Krankenhaus mit einem breiten Leistungsangebot und einer medizinischen Versorgung auf hohem Niveau eine überregionale Bedeutung. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen verfügt es über 17 medizinische Kliniken sowie über 20 Zentren.
 
Wir suchen für unser Team der Abteilung für Personalwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Personalreferenten (m/w/d)

In dieser Funktion übernehmen Sie die Beratung und Betreuung unserer Führungskräfte und die in Ihren Betreuungsbereich fallenden Kliniken in allen personalwirtschaftlichen Angelegenheiten. Sie begleiten, führen und moderieren Personal-, Fürsorge- sowie Gespräche im Rahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) und arbeiten eng mit dem Betriebsrat, der Mitarbeitervertretung und den Schwerbehindertenvertretungen zusammen. Die Mitwirkung am Berichtswesen (Personalcontrolling, Zeitwirtschaft), die Umsetzung der tariflichen Entgeltordnungen (Eingruppierungsrecht) sowie die Bearbeitung innovativer und verschiedenster Themen und Projekte, insbesondere im Bereich Personalmarketing, fallen ebenfalls in Ihr Tätigkeitsfeld. 
 
Wir erwarten 
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Master- oder Diplomabschluss der Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftswissenschaften, idealerweise mit Schwerpunkt Personal/ Personalmanagement
  • erste Erfahrung in der Personalarbeit, idealerweise aus dem Krankenhausbereich, sowie gute Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht (TVöD/BAT-KF), insbesondere Eingruppierungsrecht, wären wünschenswert 
  • die Fähigkeit der stilsicheren sowie zielgruppengerechten Aufarbeitung und Vermittlung unterschiedlichster Sachverhalte, hierzu gehören auch Wirtschaftlichkeitsberechnungen (in Zusammenarbeit mit dem Unternehmenscontrolling) und finanzielle Kalkulationen / Hochrechnungen 
  • ein strategisch-konzeptionelles Denkvermögen, eine analytisch strukturierte Vorgehensweise, ein ausgeprägtes Organisationsgeschick verbunden mit der nötigen Kooperations- und Konfliktfähigkeit 
  • Interesse an Digitalisierungsprozessen innerhalb der Abteilung mitzuwirken und mittel- bis langfristig - soweit möglich - papierlos zu arbeiten
  • die Bereitschaft an beiden Krankenhausstandorten zu arbeiten 

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und sehr facettenreiches Aufgabengebiet, eine Vergütung nach TVöD-K (VKA), eine betriebliche Altersversorgung und eine Vielzahl attraktiver Sozialleistungen. Sie profitieren von zahlreichen internen Fort- und Weiterbildungsangeboten, flexiblen Arbeitszeitregelungen und kostenfreien Parkmöglichkeiten sowie zahlreichen weiteren Vergünstigungen.

Für Rückfragen steht Ihnen die Leitung der Abteilung für Personalwirtschaft, Marc-A. Hangebrauck, gerne telefonisch unter Telefon 0201 434-2357 zur Verfügung. 

Wenn Sie Personalarbeit mit einem betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt und Gestaltungsspielräumen in einem jungen und innovativen Team reizt, dann bewerben Sie sich bitte, unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung, über unser Online-Formular.

Alfried Krupp Krankenhaus
Abteilung für Personalwirtschaft 
Marc-Alexander Hangebrauck
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen