Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin
Das Alfried Krupp Krankenhaus gehört mit 900 Betten und circa 2.200 Beschäftigten an zwei Häusern zu den großen Krankenhauseinrichtungen in Essen. Als eines der führenden Häuser der Akutversorgung in Nordrhein-Westfalen hat das Alfried Krupp Krankenhaus mit einem breiten Leistungsangebot und einer medizinischen Versorgung auf hohem Niveau eine überregionale Bedeutung. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen verfügt es über 17 medizinische Kliniken sowie über 20 Zentren.

Das Alfried Krupp Krankenhaus in Steele sucht für den Bereich MDK- und Kodiermanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 

eine Kodierfachkraft (m/w/d) / einen Fallmanager (m/w/d)


Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:
  • die fallbegleitende Kodierung (ICD / OPS) in enger Zusammenarbeit mit dem ärztlichen und pflegerischen Dienst
  • die tägliche Erfassung, Kontrolle und Bewertung aller DRG relevanter medizinischen Parameter
  • die Unterstützung und Optimierung der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation
  • Verweildauer- und Entlassmanagement (mit Fallsimulation zur Fallsteuerung)
  • den Fallabschluss nach der Entlassung des Patienten und die Fallfreigabe für die Abrechnung
  • die enge Zusammenarbeit mit der Verwaltung und allen Funktionsabteilungen im Haus
  • die Beratung und Schulung des ärztlichen und pflegerischen Dienstes in allen Kodier- und Dokumentationsfragen

Wir erwarten:
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen-pflegerischen Beruf mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • eine Zusatzqualifikation zur klinischen Kodierfachkraft (m/w/d) oder eine vergleichbare Weiterbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung, idealerweise im Fallmanagement
  • Kenntnisse der Klassifikationssysteme ICD, OPS sowie der DKR und FPV
  • die Fähigkeit zum interdisziplinären Dialog und entsprechendes Kommunikationsgeschick sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Flexibilität und die Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten sowie die Bereitschaft, sich ständig entsprechend den Anforderungen des DRG-Systems weiterzubilden und weiterzuentwickeln
  • einen sicheren Umgang mit EDV-Systemen (SAP i.s.h.-med, Office-Paket, 3M Kodip Suite)

Gemeinsam Zukunft gestalten
Wir bieten Ihnen 
eine facettenreiche Tätigkeit in einem vielseitigen Arbeitsgebiet mit einer Vergütung nach BAT-KF. Bei Ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung unterstützen wir Sie gerne. 

Für Rückfragen steht Ihnen die Leitung Kodiermanagement, Michael Mönig, unter Telefon 0201 434-41562 zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins. Bitte nutzen Sie dazu das Online-Formular.
 
Alfried Krupp Krankenhaus
Abteilung für Personalwirtschaft
Corinna Padberg
Hellweg 100
45276 Essen